no products in basket

Einbau einer Baby One plus Babyschale

Einbau eines Kindersitzes der Gruppe 0+ (bis zu 13 Kg) entgegengesetzt der Fahrtrichtung mit den normalen Gurten des Fahrzeugs.

 

 

Bei diesem Kindersitz-Typ, welcher auch für den Transport geeignet ist, kann das Kind schon vor dem Einbau des Kindersitzes im Auto in den Sitz gesetzt werden.

 

Die Gurte des Kindersitzes lockern sich, wenn Sie den kleinen Hebel unter der Sitzfläche herunterdrücken.Mit gelockerten Kindersitzgurten bringen Sie das Kind in die richtige Sitzposition, nachdem Sie die doppelte Gurtschnalle geöffnet haben. Wenn das Kind richtig sitzt, schließen Sie die doppelte Gurtschnalle.


Zum Schluss ziehen Sie die Kindersitzgurte fest, indem Sie an dem Band unter der Sitzfläche ziehen. Heben Sie den Griff an, um das Kind zum Beispiel zum Auto zu transportieren.

 

Ziehen Sie ein langes Stück des Gurtes heraus und schnallen Sie ihn an der Verbindungsstelle an der Seite des Autositzes fest. Der horizontale Teil des Gurtes wird an dem oberen Teil des Kindersitzes verankert. Zuerst auf der einen Seite, dann auf der anderen.

Lassen Sie den diagonalen Teil des Gurtes hinter dem Kindersitz verlaufen und stecken Sie den Gurt auf der Rückseite des Kindersitzes in den dafür vorgesehenen Feststeller.

 

Drücken Sie nun den Griff des Kindersitzes hinunter und straffen Sie den Gurt indem Sie ihn sich soweit wie möglich einrollen lassen, während Sie den Kindersitz gegen die Rückenlehne des Autositzes drücken.


Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind eine gute und sichere Reise.